Gewinnspiel
MeinClub App
Facebook
Youtube
Beratungstermin

Progressive Muskelentspannung

Die Psyche über den Körper erreichen

Der Entdecker dieses Entspannungsverfahren ist der amerikanische Arzt Edmund Jacobson.
Mit ihm zog die Progressive Muskelentspannung (PMR) in den Westen, das seit Jahrtausenden in östlichen Therapien als gegeben galt.

Jacobson besagt, dass die Muskulatur untrennbar mit der Psyche verbunden ist. Er entwickelte eine Methode, über willentliche An- und Entspannung der Muskulatur auf die Psyche einzuwirken. Eine Vielzahl von Erkrankungen und psychischen Problemen hängen direkt mit Verspannungen der Muskulatur zusammen. Löst man sie, hat der Körper die Chance zur Selbstheilung.

 

Die PMR ist besonders gut geeignet für Menschen mit

  • Flugangst
  • Sprachstörungen
  • chronischem Bluthochdruck
  • unspezifsichen Zahn- und Kopfschmerzen
  • Muskelverspannungen / Spannungskopfschmerz / Migräne
  • Schmerzen
  • Stress / innere Unruhe
  • Schlafstörungen
  • Angstzustände
  • Nervosität / Spannungsgefühle

    Die PMR als präventives Training für
  • Toleranzerhöhungen gegenüber Stress (Vorsorge)
  • Steigerung der Körperwahrnehmung
  • Verbesserung der Körperwahrnehmung und des Körpergefühls
  • Verbesserte Selbstaufmerksamkeit und erhöhte Sensibilität
Facebook